Anlässlich der anstehenden Kommunalwahlen besichtigten die CDU-Kandidaten am Donnerstag, 11. April 2019 das Unternehmen Förster-Technik GmbH, das seit 40 Jahren am Standort in Engen innovative Technik für eine erfolgreiche Kälberaufzucht entwickelt. Markus Förster, Geschäftsführer, begrüßte die Kandidaten mit einer Präsentation über die nahezu 50-jährige Geschichte und Entwicklung der Firma, vom 1-Mann Betrieb zu aktuell 130 Mitarbeitern. Ebenso über den Neubau mit deutlicher Vergrößerung der Produktionsfläche gab der Geschäftsführer einen Ausblick. Die Kandidaten erhielten durch Martin Schoch Einblicke in den Betrieb von der Verwaltung über die Entwicklung bis hin zur Produktion. Besonders beeindruckt hat sie die Fertigungstiefe der Produktion, in der die meisten Teile für die Tränkeautomaten produziert werden, sowie die Vielzahl an Ausbildungsberufen und -möglichkeiten, die die Firma anbietet.

 

presse förstertechnik

Von links: Jürgen Waldschütz, Erika Fritschi, Siegfried Ellensohn, Ingo Sterk, Markus Krafft, Jana Ritter, Jan Mayer, Bernhard Maier, Martin Schoch

S2W08173

CDU Engen gut aufgestellt für Gemeinderat:

Die Engener CDU startet mit erfahrenen aber auch vielen neuen Gesichtern in die Kommunalwahlen mit deutlich stärkerem Frauenanteil

Weiterlesen ...